Einfach ein guter Kuchen – mehr gibt es dazu nicht zu sagen 😉

Preiselbeerschnitte

Zutaten:

Für den Boden:

  • 300 g Mehl
  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 5 große Eier
  • 200 g geschmolzene Schokolade
  • 1 Pkg Backpulver
  • 1/4 Liter Milch

Für die Creme:

  • 300 g Preiselbeermarmelade
  • 500 ml Schlagobers
  • 2 Pkg Sahnesteif
  • Kochschokolade

Zubereitung:

Die Schokolade auf ein Teller legen und im Backrohr bei 90 Grad schmelzen. Währenddessen die Eier trennen und das Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen. Butter, Zucker und Dotter in einer Rührschüssel gut verrühren. Danach die geschmolzene Schokolade dazugeben und noch einmal gut durchrühren. Das mit dem Mehl versiebte Backpulver und die Milch einrühren. Am Schluss noch den Eischnee vorsichtig unterheben.

Den fertigen Teig auf ein Backblech streichen. Das Backrohr auf 180 Grad vorheizen und die Kuchen darin ca 30 min backen.

Den fertig gebackenen Kuchen gut auskühlen lassen und dick mit Preiselbeermarmelade bestreichen. Den mit Sahnesteif (laut Packungsanweisung) steif geschlagenen Obers daraufstreichen und am Schluss mit fein geriebener Schokolade bestreuen.

Gutes Gelingen wünsch euch

Christina