HomeRezepteKuchenEin Kuchen in schwarz-weiß
HomeRezepteKuchenEin Kuchen in schwarz-weiß

Ein Kuchen in schwarz-weiß

4.9 bei 18 Bewertungen
1 h 10 min
Rührteig
Heißluft
180 Grad
35 min

Zutaten

für 1 Backblech / Backrahmen
Boden
250 g
Zucker
5
Eier
100 g
Öl
150 g
Wasser
40 g
Kakaopulver
280 g
Weizenmehl 700
0.5 Pkg.
Backpulver
Gitter
80 g
Zucker
500 g
Topfen
2
Eier
1
Spritzsack

Zubereitung

  1. Für den Rührteig (>Rührteig 1×1) die Eier trennen und das Eiklar gleich zu einem steifen Schnee schlagen.

  2. Den Zucker gemeinsam mit den Dottern schaumig rühren. Jetzt das mit Öl vermengte Wasser unter weiterem Rühren langsam einfließen lassen und danach noch Kakaopulver, Mehl und Backpulver kurz unterrühren. Zum Schluss noch den Schnee vorsichtig unterheben. Den Teig auf ein Backblech streichen.

  3. Für das Gitter die Eier trennen und das Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen. Die Dotter mit dem Zucker und Topfen gut verrühren und anschließend den Schnee vorsichtig unterheben. Danach wird die Masse in einen Spritzsack gefüllt und ein Gittermuster auf den dunklen Teig am Backblech gespritzt.

  4. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad ca. 35-40 Minuten backen.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen