Christina Bauer
Eine Bäuerin, die bäckt und bloggt.
Meine Backkurse
Und los geht’s mit dem selber Backen!
HomeRezepteGugelhupfRuck-Zuck-Gugelhupf
HomeRezepteGugelhupfRuck-Zuck-Gugelhupf

Ruck-Zuck-Gugelhupf

4.3 bei 3 Bewertungen
60 min
180 Grad
Rührteig

Zutaten

1 Gugelhupfform Ø23 cm
Teig
4 Stk.
Eier
125 g
Öl (1/2 Tasse)
250 g
Mineralwasser (1 Tasse)
230 g
Zucker (1 Tasse)
15 g
Kakaopulver (2 EL)
1 Pkg.
Backpulver
350 g
Weizenmehl (3 Tassen)
etwas zimmerwarme Butter und Brösel für die Gugelhupfform

Kennt ihr das? Es kündigt sich plötzlich Besuch zu Kaffee & Kuchen an – der Kaffee ist ja jederzeit bereit, aber der wo bleibt nur der dazugehörige Kuchen…?

Meine Lösung dazu ist der Ruck-Zuck Gugelhupf! Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben, Küchenmaschine oder Mixer einschalten, wenige Minuten rühren und ab mit dem Teig in die Gugelhupfform – jetzt nur noch für 50 Minuten ins Backrohr und fertig ist der Ruck-Zuck Gugelhupf.

Und – keine Angst – gut schmecken tut er noch dazu 🙂 Für die, die es ganz besonders eilig haben, hab ich auch eine Tassenangabe hinzugefügt.

Zubereitung

  1. Vorbereitung:

    Zuerst ein kleines Stück Butter in die Gugelhupfform geben und bei 60 °C im Backofen schmelzen.

  2. Danach die Butter mit Hilfe eines Pinsels gleichmäßig in der Form verteilen und Brösel darüberstreuen.

  3. Den Backofen auf 180 °C aufheizen.

  4. Zubereitung:

    Alle Zutaten in die Rührschüssel geben und gut miteinander vermengen.

  5. Jetzt den Teig in die Form einfüllen und den Gugelhupf im vorgeheizten Ofen ca. 50 Minuten backen.

  6. Den Gugelhupf ein wenig auskühlen lassen, aus der Form stürzen und abschließend mit Staubzucker bestreuen.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?