Dinkelbrot mit Karotten

//Dinkelbrot mit Karotten

Dinkelbrot mit Karotten

Zutaten (für 2 Brotlaibe):

Zubereitung:

Roggenmehl, Dinkelvollkornmehl und Weizenbrotmehl in einer Rührschüssel vermischen, Salz, Germ, Sonnenblumenkerne und die geriebenen Karotten dazugeben und mit dem lauwarmen Wasser zu einem eher weichen Teig verkneten. Den Teig ca 15-20 Minuten rasten lassen. Anschließend nochmals durchkneten und zu zwei Brotlaiben formen. Die Brotlaibe ungefähr 10 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 250 Grad (Heißluft) vorheizen.

Das Brot in den vorgeheizten Backofen einschießen und am besten ein paar Eiswürfel zur Dampferzeugung auf den Boden des Backofens “schießen”.

Nach 15 Minuten die Temperatur auf 200 Grad reduzieren und das Brot ca 35 Minuten fertigbacken.

Gutes Gelingen!!

Eure Christina


Aus dem meinem Onlineshop verwendete Produkte:


 

2018-02-08T20:26:22+00:008 Kommentare

8 Kommentare

  1. Egger Erna 14. April 2017 um 18:41 Uhr

    Vielen Dank für die guten Rezepte!

    Ein frohes Osterfest wünscht Dir und Deiner Familie
    Erna Egger

  2. Erika Munter Amerling 22 6233 Kramsach 15. April 2017 um 13:31 Uhr

    liebe christina, wünsche dir und deiner Familie ein frohes Osterfest……dein dinkelkarottenbrot is wieder der hammer… danke fürs Rezept

    ganz liebe grüße aus kramsach/Tirol
    erika munter

  3. Caterina Auer 19. April 2017 um 10:53 Uhr

    Hallo Christina!

    Ich habe schon viel ausprobiert, aber dein Dinkel-Karottenbrot ist soooo lecker und vor allem saftig. Weiter so!!

    lg

  4. Monika Rhomberg 19. April 2017 um 11:00 Uhr

    Hallo Frau Bauer!
    Habe gestern das Dinkel- Karottenbrot gebacken. Es ist ein absoluter Traum. Schön aufgegangen, die Krume resch und im Geschmack einfach Spitze. Freu mich schon auf den gebuchten Backkurs im August.
    Gruß aus Wien, Rhomberg

  5. Gerti Mentes 21. April 2017 um 15:52 Uhr

    Ein besonders saftiges Brot und geschmacklich hervorragend. Mein neues Lieblingsbrot.

  6. Lanz Sandra 12. Mai 2017 um 15:54 Uhr

    Hallo Chrtistina,
    verfolge deiner Blog schon eine Zeit lang und habe mich heute (endlich) an das Dinkel-Karotten-Brot gewagt!
    Super gelungen! Danke!… obwohl ich statt Sonnenblumenkerne (die ich nicht mehr vorrätig hatte) einfach Kürbiskerne verwendet habe 🙂

    Liebe Grüße aus dem Innviertel!
    Sandra

  7. Sabine 29. Mai 2018 um 14:26 Uhr

    wieder ein super Rezept – absolut gelingsicher wie alle deine Rezepte!!! ich bin begeistert von dem Dinkelbrot mit Karotten!! mach weiter so, liebe Grüße aus Tirol, Sabine

    • Christina Bauer 29. Mai 2018 um 20:53 Uhr

      Dankeschön liebe Sabine 🙂

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

Immer am aktuellsten stand bleiben... Gleich Christina‘s Newsletter abonnieren und Sie erhalten immer die neuesten Rezepte, aktuellsten Neuigkeiten rund um Christina!