Neues von Christina
Mit Tipps zum Backen und Geschichten aus meiner Backwelt.
Christina Bauer
Eine Bäuerin, die bäckt und bloggt.
HomeRezepteSaisonalesHimbeertorte ohne Backen
HomeRezepteSaisonalesHimbeertorte ohne Backen

Himbeertorte ohne Backen

4.7 bei 7 Bewertungen
100 min

Zutaten

für Tortenform ca. Ø24 cm
Boden
120 g
Butterkekse
150 g
flüssige Butter
Creme
330 g
Schlagobers
300 g
Frischkäse
250 g
Topfen
80 g
Zucker
6 Blatt
Gelatine
200 g
frische Himbeeren
Himbeerguss
100 g
Himbeeren püriert
30 g
Zucker
2 Blatt
Gelatine

Zubereitung

  1. Für den Boden die Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Rollholz zerdrücken. Anschließend die zerkrümelten Butterkekse mit der geschmolzenen Butter mischen und die Masse in eine Tortenform drücken. Anschließend für ca 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, damit der Boden gut durchzieht.

  2. Für die Creme die Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen.

  3. Den Schlagobers schlagen. Frischkäse und Topfen mit dem Zucker verrühren. Die Gelatine in warmen Wasser auflösen und unter die Frischkäse-Topfen Creme rühren. Anschließend noch mit dem Schlagobers verrühren. 1/3 der Creme auf dem Tortenboden verteilen, dann die Himbeeren darauflegen und anschließend die restliche Creme darübergießen.

  4. Nun die Gelatineblätter für den Himberguss in kaltem Wasser einweichen.

  5. Die Himbeeren pürieren, den Zucker dazugeben und die in warmen Wasser aufgelöste Gelatine dazugeben. Alles gut verrühren.

  6. Den Himberguss löffelweise auf der Torte verteilen und mit einer Gabel in die weiße Creme einrühren.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen

Christinas Helferlein