HomeRezepteRibiselschnecken
HomeRezepteRibiselschnecken

Ribiselschnecken

4.7 bei 6 Bewertungen
Süßer Germteig
1 h
Heißluft
170 Grad
20 min

Zutaten

für 12 Schnecken
Teig
250 g
Milch
1
Ei
620 g
Weizenmehl 700
80 g
Zucker
7 g
Salz
1
Ei
40 g
frische Germ
80 g
weiche Butter
Fülle
1 Pkg.
Vanillepuddingpulver
500 g
Milch
30 g
Zucker
100 g
Ribiseln (frisch oder tiefgefroren)
zum Bestreichen
1
Ei

Zubereitung

  1. Die Milch mit dem Ei vermischen. Anschließend das Mehl dazugeben. Die Germ direkt auf das Mehl bröseln. Salz,Z ucker und die zimmerwarme Butter hinzufügen. Alles zu einem feinen, glatten Teig verarbeiten. Den Teig ca. 30 Minuten zugedeckt rasten lassen.

  2. Für die Fülle das Vanillepuddingpulver mit der Milch und dem Zucker laut Packungsanweisung zubereiten.

  3. Den Germteig ausrollen und mit der ausgekühlten Puddingmasse bestreichen. Die Ribiseln auf der Masse verteilen und den Germteig einrollen. Von der Rolle ca. 2–3 cm dicke „Schnecken-Scheiben“ abschneiden. Dies funktioniert am besten mit einer Zahnseide.

  4. Die Schnecken auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit verquirltem Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Heißluft ca. 25 Minuten backen.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen