HomeRezepteGrillenSchnittlauch-Zwiebel-Schnecke
HomeRezepteGrillenSchnittlauch-Zwiebel-Schnecke

Schnittlauch-Zwiebel-Schnecke

4.8 bei 5 Bewertungen
1 h 10 min
Pikanter Germteig
Heißluft
210 Grad
19 min

Zutaten

für ca. 12 Schnecken
Teig
180 g
lauwarme Milch
120 g
lauwarmes Wasser
500 g
Weizenmehl 700
10 g
Salz
21 g
frische Germ (= 1/2 Würfel)
30 g
Rohrzucker
1 Bund
Schnittlauch, in feine Röllchen geschnitten
Fülle
0.5 Bund
Jungzwiebeln
Olivenöl

Die perfekte Abwechslung zum Knoblauch- oder Kräuterbutterbaguette und garantiert der Hit bei der nächsten Grillfeier. Außerdem sind die pikanten Schnecken noch schnell und einfach zubereitet, was will man mehr?

Zubereitung

  1. Für den Germteig (>Germteig 1×1) zuerst die lauwarme Milch und das Wasser in eine Rührschüssel geben. Anschließend Mehl, Salz, Germ und Rohrzucker dazugeben. 5-10 Minuten lange zu einem glatten Teig kneten, erst kurz vor Ende der Knetzeit den Schnittlauch dazugeben, und den Teig ca. 20 Minuten zugedeckt rasten lassen.

  2. In der Zwischenzeit die Fülle zubereiten. Dafür etwas Olivenöl in einer Pfanne erwärmen und die fein geschnittenen Jungzwiebeln darin weich dünsten.

  3. Den Germteig ca. 0,5 cm dick zu einem Rechteck aufrollen, die Fülle darauf verteilen und eng einrollen.

  4. Jetzt ca. 2 cm breite Scheiben abschneiden, mit Wasser besprühen und mit etwas Roggenmehl bestauben.

  5. Im vorgeheizten Backofen bei 210 Grad für ca. 20 Minuten backen.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen