Christina Bauer
Eine B├Ąuerin, die b├Ąckt und bloggt.
HomeRezepteHerbstSonntagstorte
HomeRezepteHerbstSonntagstorte

Sonntagstorte

5 bei 6 Bewertungen
1 h 30 min
R├╝hrteig
Hei├čluft
180 Grad
55 min

Zutaten

f├╝r 1 Tortenform ca. ├ś 24 cm
Teig
200 g
Schokolade
6
gro├če Eier
200 g
zimmerwarme Butter
220 g
Zucker
300 g
Weizenmehl 700
16 g
Backpulver
250 g
Milch
Creme
5 Blatt
Gelatine
500 g
Topfen
60 g
Zucker
300 g
Schlagobers
1
Granatapfel
Backpapier f├╝r die Form

Zubereitung

  1. Die Schokolade auf einen Teller legen und im Backrohr bei 90 Grad schmelzen.

  2. F├╝r den R├╝hrteig (>R├╝hrteig 1×1) die Eier trennen und das Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen. Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker schaumig r├╝hren, bis die Masse hell und cremig ist, dann nach und nach die Dotter unterr├╝hren. Die geschmolzene Schokolade einr├╝hren. Mehl und Backpulver abwechselnd mit Milch kurz unterr├╝hren. Nur so lange r├╝hren, bis alles gut vermischt ist. Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben.

  3. Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Tortenform f├╝llen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 55 Minuten backen. Ausk├╝hlen lassen.

  4. In der Zwischenzeit f├╝r die Creme die Gelatinebl├Ątter in kaltem Wasser einweichen. Den Topfen mit dem Zucker gut verr├╝hren. Das Schlagobers steif schlagen und vorsichtig mit dem Topfen vermengen. Die Gelatine gut ausdr├╝cken, in ein wenig warmem Wasser aufl├Âsen und schnell unterr├╝hren.

  5. Die ausgek├╝hlte Torte zwei Mal durchschneiden und mit zwei Drittel der Creme f├╝llen. Die restliche Creme auf den Deckel und den Rand der Torte streichen und mit den Kernen des Granatapfels verzieren.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen