HomeRezepteKekseSpitzbuben
HomeRezepteKekseSpitzbuben

Spitzbuben

5 bei 9 Bewertungen
1 h 30 min
Mürbteig
Heißluft
170 Grad
11 min

Zutaten

für ca. 30 Stück
Teig
250 g
Weizenmehl 700
100 g
Staubzucker
125 g
kalte Butter
1
Ei
2
Eigelb zum Bestreichen
Ribiselmarmelade zum Füllen

Zubereitung

  1. Für den Mürbteig (>Mürbteig 1×1) zuerst das Mehl in eine Schüssel geben, dann die in Stücke geschnittene Butter, den Zucker und das Ei dazugeben. Mit Hilfe eines Flachrührers oder Knethakens die Zutaten zu einem festen Mürbteig verarbeiten. Den Teig etwa eine Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

  2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3-4mm dick ausrollen, mit passenden Ausstechern Kekse ausstechen und auf ein Backblech legen. Mit Eigelb bestreichen und anschließend im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca. 12 Minuten backen.

  3. Die Kekse auskühlen lassen und anschließend den Boden mit erwärmter Marmelade bestreichen. Den Deckel daraufgeben und die fertigen Kekse noch mit Staubzucker bestreuen.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen