Herzlich Willkommen
Alles an einem Ort: Meine neue Backwelt!
HomeJausenweckerl

Thema Category: Zutaten in den Teig einarbeiten

Jausenweckerl

Jausenweckerl

Noch keine Bewertung
20 min
40 min
Heißluft
210 Grad
20 min

Zutaten

12 Stücke
Teig
300 g
lauwarmes Wasser
350 g
Weizenmehl 700
150 g
Roggenmehl 960
10 g
Zucker
10 g
Salz
10 g
Backmalz
10 g
Germ
5 g
Kümmel nach Wunsch

Zubereitung

  1. Für den Germteig zuerst das Wasser in eine Rührschüssel geben. Anschließend die beiden Mehle, Zucker, Salz, Backmalz und Germ dazugeben. 8-10 Minuten lang zu einem glatten Teig kneten. Wer möchte, kann jetzt noch nach Belieben seine Lieblingszutaten wie Zwiebel, Käse, etc. dazukneten. Den Teig anschließend ca. 30 Minuten zugedeckt rasten lassen.

  2. Den Teig in 70 g-schwere Stücke aufteilen, nach Wunsch formen und mit dem Schluss (die „nicht-so-schöne-Seite“) nach oben auf ein Backblech legen, mit wenig Wasser besprühen und mit ein wenig Roggenmehl besieben (siehe Schritt-für-Schritt Videos 21-22).

  3. Die Weckerl am Backblech nochmals für 10 Minuten gehen lassen und anschließend im vorgeheizten Backrohr bei 210 Grad für ca. 20 Minuten mit viel Dampf backen.

Zum Verfeinern von euren Jausenweckerln eignen sich besonderes gut Zutaten wie geröstete Zwiebeln, fein geschnittener Speck, Käse, Lauch etc. Hier könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen!

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen