Diese Torte macht wirklich Lust auf Sommer 🙂 Bei uns war es heute wieder so richtig kalt, darum war es absolut notwendig, dass ich mich durch diese Torte in Sommerstimmung versetzen lieĂź…

Pfirsichtorte

Zutaten:

FĂĽr den Teig:

  • 170 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 80 g Butter (weich)
  • 4 Eier
  • 50 g Maizena
  • 1/2 Pkg Backpulver
  • 3 EL warmes Wasser

FĂĽr die Topfencreme:

  • 250 g Topfen
  • 70 g Staubzucker
  • 100 g Naturjoghurt
  • 250 ml Schlagrahm
  • 5 Blatt Gelatine
  • 1 Dose Pfirsiche (oder frische Pfirsiche) in kleine StĂĽcke geschnitten – zwei Pfirsiche fĂĽr die Dekoration aufheben

Zubereitung:

Als erstes die Eier trennen und die Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen. Danach Dotter mit Zucker und Butter sehr schaumig rühren. Jetzt Backpulver, Mehl und Wasser unterrühren und am Schluss vorsichtig mit dem Eischnee vermischen.

Die Masse in eine Tortenform füllen und bei 180 Grad ca 25 Minuten backen. Danach gut auskühlen lassen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Topfen mit Staubzucker und Joghurt vermischen. Die Gelatine in ein wenig Pfirsichsaft (bei frischen Pfirsichen in Wasser) auflösen und gut mit der Topfenmasse vermengen.

Den Schlag steif schlagen. Am Schluss die geschnittenen PfirsichstĂĽckchen und den Schlag unter die Topfencreme heben.

Die Topfencreme auf der gut ausgekĂĽhlten Torte verteilen und mit den Pfirsichspalten verzieren. AnschlieĂźend fĂĽr ein paar Stunden kalt stellen.

Gutes Gelingen!!

Eure Christina