Herzlich Willkommen
Alles an einem Ort: Meine neue Backwelt!
HomeRezepteKuchenMini Himbeertörtchen
HomeRezepteKuchenMini Himbeertörtchen

Mini Himbeertörtchen

5 bei 4 Bewertungen
1 h
Rührteig
30 min
Heißluft
175 Grad
15 min

Zutaten

für 12 Törtchen Ø9 cm
Teig
5
Eier
180 g
Zucker
30 g
Öl
180 g
Weizenmehl 700
40 g
Schlagobers
8 g
Backpulver
Belag
200 g
Himbeer Kuvertüre
200 g
Mascarpone (oder Frischkäse)
60 g
Schlagobers
Deko
Beeren
Streusel

Zubereitung

  1. Eier gemeinsam mit Zucker und Öl schaumig rühren. Weizenmehl, Backpulver und den flüssigen Schlagobers dazugeben und nochmal kurz verrühren bis alles gut vermischt ist.

  2. Die Masse in die eingefettete und mit Brösel bestreuten Mini Obstkuchenförmchen (alternativ große Obstkuchenform oder Tortenform) streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Heißluft ca. 15 Minuten backen. (Bei der großen Backform beträgt die Backzeit ca 25 Minuten.)

  3. Die fertigen Böden kurz auskühlen lassen und dann sofort aus den Formen stürzen. Danach gut auskühlen lassen.

  4. In der Zwischenzeit die Himbeer Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen und dann den flüssigen Schlagobers einrühren. Jetzt für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

  5. Die gut durchgekühlte Kuvertüre/Schlagobers Masse gemeinsam mit der Mascarpone aufschlagen und in einen Spritzsack mit Sterntülle füllen. Danach die Creme auf die ausgekühlten Törtchen spritzen und am Schluss mit frischen Beeren oder mit Streusel verzieren.

Natürlich kann das Rezept anstatt von Himbeer Kuvertüre auch mit dunkler oder weißer Kuvertüre zubereitet werden. 🙂

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen