HomeRezepteMuttertagSchwarzwälder-Kirsch-Torte
HomeRezepteMuttertagSchwarzwälder-Kirsch-Torte

Schwarzwälder-Kirsch-Torte

4.8 bei 38 Bewertungen
1 h 40 min
Rührteig
Heißluft
180 Grad
55 min

Zutaten

für 1 Tortenform ca. Ø 24 cm
Teig
200 g
Schokolade
5
große Eier
200 g
zimmerwarme Butter
200 g
Zucker
300 g
Weizenmehl 700
16 g
Backpulver
250 g
Milch
Fülle
1
Glas Kirschen
500 g
Schlagobers
2 Pkg.
Sahnesteif
Schokostreusel
zum Dekorieren
Schokostreusel
frische Kirschen

Zubereitung

  1. Die Schokolade auf einen Teller legen und im Backrohr bei 90 Grad schmelzen.

  2. Für den Rührteig (>Rührteig 1×1) die Eier trennen und das Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen. Die zimmerwarme Butter mit dem Zucker schaumig rühren, bis die Masse hell und cremig ist, dann nach und nach die Dotter unterrühren. Die geschmolzene Schokolade einrühren. Mehl und Backpulver abwechselnd mit Milch kurz unterrühren. Nur so lange rühren, bis alles gut vermischt ist. Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterheben.

  3. Den Teig in die Tortenform (ich hab einen Tortenring, eingestellt auf 24 cm Durchmesser verwendet) füllen.

  4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 55 Minuten backen.

  5. Den fertigen Kuchen gut auskühlen lassen und dann einmal durchschneiden.

  6. Das Schlagobers mit Sahnesteif nach Packungsanweisung steif schlagen. Den Boden mit Kirschsaft (aus dem Glas) gut beträufeln und anschließend die Kirschen darauf verteilen. Die Hälfte des Schlagobers über die Kirschen geben. Den Deckel darauflegen und je nach Wunsch mit dem restlichen Schlagobers und Kirschen verzieren. Zum Schluss noch mit Schokostreuseln garnieren.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen