HomeRezepteGugelhupfRotweingugelhupf
HomeRezepteGugelhupfRotweingugelhupf

Rotweingugelhupf

4.8 bei 69 Bewertungen
1 h 15 min
Rührteig
Heißluft
160 Grad
55 min

Zutaten

für 1 Gugelhupfform Ø 23 cm
Teig
300 g
Weizenmehl 700
250 g
zimmerwarme Butter
5
Eier
250 g
Zucker
100 g
Walnüsse, grob gehackt
100 g
weiche Schokolade
1 Prise
Zimt
100 ml
Rotwein
16 g
Backpulver
für die Gugelhupfform
10 g
Butter
10 g
Semmelbrösel

Zubereitung

  1. Etwas Butter in die Gugelhupfform geben. Den Backofen auf 60 Grad einschalten und die Form hineinstellen, damit die Butter zergeht. Danach die Gugelhupfform mit flüssiger Butter einpinseln und mit den Bröseln bestreuen.

  2. Für den Rührteig (>Rührteig 1×1) die zimmerwarme Butter mit dem Zucker schaumig rühren, bis die Masse hell und cremig ist, dann nach und nach die Eier unterrühren. Die weiche Schokolade einrühren. Mehl und Backpulver mit Nüssen und Zimt abwechselnd mit dem Rotwein kurz unterrühren. Nur so lange rühren, bis alles gut vermischt ist.

  3. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad für ca. 55 Minuten backen.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen