Zutaten für 12 Stück

  • 250 g lauwarme Milch
  • 500 g Weizenmehl 700
  • 50 g geriebene Nüsse
  • 50 g gehackte Nüsse
  • 30 g frische Germ
  • 60 g Zucker
  • 7 g Salz
  • 1 Ei
  • 60 g zimmerwarme Butter

weiters

  • etwas Ei zum Bestreichen
  • Nougatcreme für die Fülle
  • verquirtles Ei zum Bestreichen

 

Zubereitung

  1. Milch und Ei in eine Schüssel geben.
  2. Mehl, Nüsse, Zucker, Germ, Salz und zimmerwarme Butter dazugeben und zu einem feinen  Teig verarbeiten
  3. Den Teig ca 30 Minuten zugedeckt gehen lassen.
  4. Teig in Stücke à 80 g teilen und diese Teile zu Kugeln schleifen.
  5. Die Kugeln etwas rasten lassen (ca 5 Minuten).
  6. Danach in Form eines Dreiecks ausrollen und mit 1 TL Nougatcreme füllen.
  7. Aufrollen und zu Kipferl formen.
  8. Die Kipferl mit verquirlten Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.
  9. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad ca 20 Minuten backen und anschließend – am besten noch warm – genießen 🙂