Herzlich Willkommen
Alles an einem Ort: Meine neue Backwelt!
HomeRezepteBrotZupfbrot
HomeRezepteBrotZupfbrot

Zupfbrot

4.9 bei 117 Bewertungen
1 h 20 min
Germteig
Heißluft
220 Grad
25 min

Zutaten

für 1 Zupfbrot (kleine Tortenform Ø 15 cm)
Teig
300 g
lauwarmes Wasser
2 EL
Olivenöl
500 g
Weizenmehl 700
10 g
Salz
4 g
frische Germ
Fülle
50 g
Butter
3
Knoblauchzehen
gemischte Kräuter der Saison ( Liebstöckel, Basilikum, Oregano, Petersilie)
Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Für den Germteig (>Germteig 1×1) zuerst das Wasser in eine Rührschüssel geben. Anschließend Mehl, Salz, Olivenöl und Germ dazugeben. 5-10 Minuten lang zu einem glatten Teig kneten und diesen ca. 30 Minuten zugedeckt rasten lassen.

  2. In der Zwischenzeit für die Fülle die Butter in einem Topf schmelzen lassen (aber nicht heiß werden lassen), den Knoblauch und die Kräuter fein hacken. Alles gut vermischen und je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Kühl stellen, damit die Masse etwas fester werden kann.

  3. Den Teig zu einem Quadrat (ca. 30 x 30 cm) ausrollen. Die Fülle auf dem Teig verteilen und diesen anschließend in 16 Teile schneiden (sie können ruhig etwas unregelmäßig sein). Die einzelnen Teile in einer kleinen Tortenform (Ø ca. 15 cm), ausgehend von der Mitte, wie auf dem Foto zu sehen anordnen.

  4. Das Zupfbrot im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad ca. 25 Minuten mit viel Dampf backen.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen