Waffeln

Zutaten:

  • 150 g lauwarme Milch
  • 2 Eier
  • 350 g Weizenmehl
  • 5 g Salz
  • 80 g Zucker
  • 10 g Germ
  • 50 g zimmerwarme Butter

… außerdem:

  • Waffeleisen
  • Öl oder flüssige Butter zum Einfetten
  • 50 g Schokolade

Zubereitung:

  1. Aus den Zutaten einen süßen Germteig zubereiten. Dazu die Milch und die Eier in eine Schüssel geben und die restlichen Zutaten dazugeben.
  2. Mit Hilfe einer Küchenmaschine oder per Hand zu einem glatten Teig kneten (Knetzeit: ca 7 Minuten).
  3. Den Teig 20 Minuten zugedeckt rasten lassen.
  4. Den Teig in 16 Teile teilen und jedes Teil zu einer Kugel formen.
  5. Das Waffeleisen vorheizen und danach einfetten.
  6. Die einzelnen Kugeln ins Waffeleisen legen und ca 4 Minuten backen.

Die fertigen Waffeln kurz abkühlen lassen.

  1. In der Zwischenzeit die Schokolade in eine Schüssel geben und bei 70 Grad im Backofen schmelzen.
  2. Die flüssige Schokolade in ein Frischhaltesackerl einfüllen. Ein Eck wegschneiden und die Schoko auf die ausgekühlten Waffeln spritzen.

MEIN TIPP: Für das Aufspritzen dünner Schokostreifen nur ein ganz kleines Eckerl vom Sackerl wegschneiden!


Wenn dir das Rezept gefällt, dann schenke mir ein 

1 Star (171 votes, average: 1,00 out of 1)