HomeRezepteBrotKräuterbrot im Topf
HomeRezepteBrotKräuterbrot im Topf

Kräuterbrot im Topf

4.9 bei 20 Bewertungen
2 h 40 min
Germteig
Heißluft
220 Grad
45 min

Zutaten

für 1 Brot
Brotteig
250 g
lauwarmes Wasser
100 g
lauwarme Milch
500 g
Weizenmehl 700
10 g
Kräutersalz (ich hab Bärlauchsalz verwendet)
10 g
frische Germ
1 TL
Rosmarin
1 TL
Thymian
zum Bestreuen
Kräutersalz
getrockneter Thymian, Rosmarin
1
Gusseisentopf mit Deckel

Einfach ein perfektes Geschmackserlebnis für die nächste Grillfeier

Zubereitung

  1. Für den Germteig (>Germteig 1×1) zuerst das Wasser und die Milch in eine Rührschüssel geben. Anschließend Mehl, Salz, Kräuter und Germ dazugeben. 5-10 Minuten lang zu einem glatten Teig kneten und diesen ca. 1 Stunde zugedeckt rasten lassen.

  2. Den Teig anschließend zu einem runden Laib formen und (wenn gewünscht und vorhanden) in einen eingefetteten Topf legen.

  3. Den Brotlaib mit etwas Wasser besprühen und anschließend mit Kräutersalz, Rosmarin und Thymian nach Wunsch bestreuen. Den Teig dann zugedeckt im Topf nochmals ca. 30 Minuten rasten lassen.

  4. Den Topf danach samt Deckel in den vorgeheizten Backofen stellen und bei 220 Grad ca. 45 Minuten backen. Den Deckel 10 Minuten vor Ende der Backzeit vom Topf nehmen, damit das Brot noch etwas mehr Kruste bekommt.

Ich hab für dieses Rezept meinen neuen Aromapot verwendet.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen