HomeRezepteSaisonalesBeerentörtchen
HomeRezepteSaisonalesBeerentörtchen

Beerentörtchen

5 bei 9 Bewertungen
1h 30 min
Biskuit
180 Grad

Zutaten

für 6 Törtchen
Biskuitteig
4
Eier
100 g
Zucker
2 EL
Öl
120 g
Weizenmehl
4 g
Backpulver
15 g
Kakaopulver
Creme
6 Blatt
Gelatine
500 g
Naturjoghurt
100 g
Zucker
200 g
Schlagobers
0.5
Vanilleschote
Beerenspiegel
200 g
gemischte Beeren
2 Blatt
Gelatine
70 g
Zucker
Saft von einer halben Zitronen

Zubereitung

  1. Für den Biskuitteig (Biskuitteig 1×1) die Eier gemeinsam mit dem Zucker mindestens 5 Minuten schaumig rühren. Mehl, Backpulver und Kakao vorsichtig unterheben. Dabei immer nur Esslöffel für Esslöffel zum Teig geben, bis das ganze Mehl verbraucht ist. Am Schluss noch das Öl langsam einrühren.

  2. Die Masse auf ein mit einem Backrahmen (ca. 30 x 20 cm) versehenen Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen. Gut auskühlen lassen. Aus dem Boden mit hohen runden Ausstechern 6 Kreise ausstechen. Die Ausstecher um die Törtchen stehen lassen, damit die Creme gut eingefüllt werden kann.

  3. Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Naturjoghurt mit dem Zucker und dem Mark der halben Vanilleschote vermischen. Das Schlagobers steif schlagen. Die Gelatine gut ausdrücken, in 2 EL warmem Wasser auflösen und gut mit der Joghurtmasse vermengen. Am Schluss noch das Schlagobers unterheben. Die Creme anschließend auf den Böden verteilen und 1 Stunde kaltstellen.

  4. Für den Beerenspiegel die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Beeren pürieren und mit dem Zucker und dem Zitronensaft vermischen. Wer mag, kann sie noch durch ein Sieb passieren. Die Gelatine in 2 EL warmem Wasser auflösen und gut mit dem Beerenpüree vermengen. Anschließend auch auf den Törtchen verteilen und ein paar Stunden kaltstellen.

Natürlich kann das Rezept auch für eine große Torte verwendet werden.

Wie zufrieden bist du mit diesem Rezept?
Drucken
Teilen