Rehrücken

Dieser Klassiker .. geht schnell und noch dazu ist der fertige Kuchen wirklich saftig und dank der Glasur auch schokoladig 🙂

Rehrücken

Zutaten:

  • 70 g Weizenmehl 700
  • 3 Eier
  • 100 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 80 g geriebene Nüsse
  • 8 g Backpulver

Zubereitung:

Eine Rehrückenform einfetten und mit Brösel bestreuen.

Zucker und die zimmerwarme Butter schaumig rühren und unterm Rühren die Eier nach und nach dazugeben. Alles nochmal gut miteinander verrühren. Danach das Gemisch aus Nüssen, Mehl und Backpulver dazugeben und vorsichtig unterheben.

Den Teig in die Rehrückenform füllen und bei 170 Grad ca 25 Minuten backen.

Danach gut auskühlen lassen, mit Marmelade bestreichen und mit Schokoglasur überziehen. Am Ende noch gehackte Mandeln in den fertigen Rehrücken stecken.

Gutes Gelingen!!

Eure Christina


 

2018-02-09T12:58:52+00:006 Kommentare

6 Kommentare

  1. Pamela 26. August 2017 um 17:19 Uhr - Antworten

    Hallo. Deine Rezepte klingen Toll ? Meine Frage lautet: Ober/Unterhitze oder umluft? Lg. Pamela

    • Christina Bauer 22. Oktober 2017 um 8:50 Uhr - Antworten

      Umluft bzw Heißluft 🙂
      Gutes Gelingen!!
      Liebe Grüße
      Christina

  2. Renate 22. Oktober 2017 um 8:21 Uhr - Antworten

    Tolle Rezepte

    • Christina Bauer 22. Oktober 2017 um 8:50 Uhr - Antworten

      Danke!!

  3. Bea 22. April 2018 um 17:56 Uhr - Antworten

    Wie machst Du die Schokoglasur?
    Danke!
    Bea

    • Christina Bauer 23. April 2018 um 22:01 Uhr - Antworten

      Liebe Bea,
      ich verwende Ceres und Kochschoko (meistens 20g Ceres, 100g Kochschoko – siehe Sachertorte).
      Liebe Grüße,
      Christina

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Immer am aktuellsten stand bleiben... Gleich Christina‘s Newsletter abonnieren und Sie erhalten immer die neuesten Rezepte, aktuellsten Neuigkeiten rund um Christina!