Endlich mal wieder ein leckerer Kuchen zum Kaffee…!! Heute hab ich einen meiner Lieblingskuchen abgewandelt und entstanden ist dieser schwarz-weiß Kuchen 😉

Ein Kuchen in schwarz & weiß …

Zutaten (für ein Blech):

Für den Boden:

  • 280 g Weizenmehl
  • 250 g Zucker
  • 5 Dotter
  • 100 g Öl
  • 150 g Wasser
  • 40 g Kakaopulver
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 5 Eiklar

Für das Gitter:

  • 80 g Zucker
  • 2 Dotter
  • 500 g Topfen, SalzburgMilch 
  • 2 Eiklar

Zubereitung:

Für den Boden werden die Dotter mit dem Zucker schaumig geschlagen. Danach langsam und unter weiterem Rühren das Öl/Wasser Gemisch einlaufen lassen. Am Schluss wird die Masse mit dem Kakaopulver, dem Weizenmehl und dem Backpulver vermischen. Das Eiklar zu einem steifen Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. Den Teig auf ein Backblech streichen.

Für das Gitter Dotter mit Zucker und Topfen gut verrühren und anschließend das steif geschlagene Eiklar unterheben. Danach wird die Masse in einen Spritzsack gefüllt und ein Gittermuster auf das Backblech gespritzt.

Bei 180 Grad ca. 35-40 min backen.

Ich wünsche euch allen gutes Gelingen 🙂

Eure Christina